Rennsteig Guide - Geführte MTB-Touren 

Region Thüringer Wald und Rennsteig - Be alive and feel the nature.

Geführte Mountainbike-Tour "Gipfelstürmer"

Unsere Tour startet am Sportpark in Geraberg. Geraberg ist ein kleiner Ort mit ca. 2.500 Einwohnern und liegt direkt am Fuße des Thüringer Waldes. Seine geografische Lage ist am Nordhang des Thüringer Waldes in 400 bis 500 m ü.NN. Zu DDR-Zeiten war Geraberg unter anderen für seine riesige Thermometerfabrik bekannt. Heute kann man in Geraberg das deutsche Thermometermuseum besuchen.

Daher habe ich mich entschlossen die Tour am großen Thermometer am Sportpark in Geraberg zu starten. Nach gemütlichen einrollen durch die Ortschaft kommen wir am Waldrand an und nehmen auf dem Gera-Radweg die ersten Höhenmeter vorbei am Jüchnitzteich in Richtung Mönchhof in Angriff.

In dieser Region wurde vom 17. bis ins 20. Jahrhundert hinein Mangan- und Eisenerze abgebaut. Endlich angekommen am Waldgasthaus Mönchhof sind 6,0 km und 298 Hm bezwungen. Der erste Anstieg ist damit geschafft und gemütlich geht es weiter Richtung Schmücke auf gut ausgebauten Waldwegen und moderaten Anstiegen. 

Hier auf der Schmücke kann man sehr gut zu Mittag speisen oder einfach nur ein kühles Hefeweizen auf der Panoramaterrasse genießen. Unsere Tour geht aber weiter Richtung Schneekopf der nur noch zwei Kilometer entfernt ist. Wir verlassen also den Gera-Radweg, der übrigens genau hier beginnt und fahren ab jetzt auf dem Rennsteig weiter. Auf dem Schneekopf angekommen wird erstmal das atemberaubende Panorama genossen bevor wir zum Mittag in die Gehlberger Hütte einkehren.

Gut gestärkt geht unsere Tour über den höchsten Punkt des Rennsteigs weiter nach Oberhof zum Grenzadler. Hier befindet sich die DKB-Skiarena, in der jährlich der Biathlon-Weltcup stattfindet. Wer wieder Platz im Magen hat kann hier in der Thüringer Hütte eine originale Rostbratwurst genießen.

Nach einer Pause rollen wir weiter in Richtung Oberhofer Zentrum machen aber vorher noch einen kleinen Abstecher in die Vergangenheit und schauen uns versteckt im Wald das ehemalige Gästehaus des DDR-Ministerrates an, dessen Bau in den 1960-er Jahren von Walter Ulbrecht veranlasst wurde. Mehr geschichtliches dazu gibt es dann auf Tour zu erfahren.

Wir verlassen Oberhof und fahren auf einer gemütlichen Abfahrt zur Lütsche-Talsperre vorbei am dortigen Campingplatz. Hier genießen wir die Schönheit der Natur und verweilen einen Moment ehe es dann über Gräfenroda wieder zurück nach Geraberg geht. Am Ende unserer Tour wartet noch ein anspruchsvoller Singletrail auf uns, der aber nur eine Option sein soll. Wir können auch gemütlich hinunter zum Sportpark rollen.

Am Ziel angekommen haben wir ca. 46 km in den Oberschenkeln und unvergessliche Eindrücke von der atemberaubenden Natur die der Thüringer Wald und der Rennsteig zu bieten haben.

Dein Rennsteig Guide

Start und Ziel der Tour:   Sportpark Geraberg

Distanz:   46 km

Positiver Höhenunterschied:   968 Hm

Dauer:   ca. 5,5 h

Gruppengröße: ab 1 - 6 Personen

 


Anfahrtsplan zum Startpunkt der Gipfelstürmer-Tour

Start und Ziel der Tour können entlang der Streckenführung auch individuell über die Buchungsanfrage vereinbart werden.



zurück zur Übersicht

E-Mail
Anruf
Instagram