Rennsteig Guide - Geführte MTB-Touren 

Region Thüringer Wald und Rennsteig - Be alive and feel the nature.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Download AGB
AGB.pdf (268.7KB)
Download AGB
AGB.pdf (268.7KB)

von Rennsteig Guide


Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich

  2. Vertragsgegenstand und Vertragsabschluss

  3. Preise und Zahlungsbedingungen

  4. Leistungen

  5. Änderung der Leistung

  6. Umbuchung und Rücktritt durch den Gast

  7. Rücktritt durch den Veranstalter und höhere Gewalt

  8. Teilnahmebedingungen an Mountainbike-Touren

 9. Nutzungsrechte von Bild- und Filmaufnahmen

10. Haftungsausschluss und spezifische Gefahren

11. Salvatorische Klausel

12. Anwendbares Recht

13. Veranstalter


1.          Geltungsbereich

Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Mountainbike-Touren und Leistungen sowie sonstige rechtsgeschäftliche Handlungen von „Rennsteig Guide“, im Folgenden als Veranstalter (Inh. Daniel Büttner) und dem Kunden (im folgenden Gast genannt). Die Geschäftsbedingungen gelten hiermit auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Veranstalter und dem Gast als vereinbart und bedürfen daher keiner erneuten Vereinbarung. Soweit einzelvertragliche Regelungen bestehen, welche von den Bestimmungen dieser AGB abweichen oder ihnen widersprechen, gehen die einzelvertraglichen Regelungen vor.

2.           Vertragsgegenstand und Vertragsabschluss

Die angebotenen Mountainbike-Touren können telefonisch oder über das Buchungsanfrageformular, sowie über das Kontaktformular der Internetseite von Rennsteig Guide angefragt werden. Der Vertragsinhalt ergibt sich aus den Toureninformationsseiten der Internetseite, der angefragten Mountainbike-Tour und des angefragten Zeitraums in der die Tour stattfinden soll, sowie der Anzahl der Teilnehmer. Dem Gast wird per E-Mail ein unverbindliches Touren-Angebot unterbreitet. Der Vertrag kommt durch Annahme des Gastes zustande, indem er die Zahlung des Angebotspreises tätigt. Der Kunde bringt mit der Zahlung des Angebotspreises verständlich (schlüssig) zum Ausdruck, dass er das entgeltliche Angebot annehmen möchte. Dem Gast werden nach Zahlungseingang eine Zahlungs- und Buchungsbestätigung, sowie eine Rechnung per E-Mail zugesendet.

3.           Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Preise sind auf unserer Internetseite ersichtlich und sind freibleibend. Die Kleinunternehmerregelung im Sinne von §19 Abs. 1 UStG wird angewandt. Es wird keine Umsatzsteuer berechnet. Über Rabatte entscheidet der Veranstalter individuell. Es besteht keinerlei Rechtsanspruch auf Preisnachlässe. Alle Zahlungen sind auf Grundlage der Angebotserstellung stets im Voraus und ohne Skonto per Banküberweisung oder per PayPal zu leisten, sofern der Gast das unterbreitete Angebot annehmen möchte. Der Gast ist allein aufgrund der Angebotserstellung nicht zur Zahlung verpflichtet. Das erstellte Angebot an den Gast hat eine Gültigkeit von sieben Werktagen. Ist in diesem Zeitraum kein Zahlungseingang beim Veranstalter zu verzeichnen, verliert das Angebot seine Gültigkeit und es kommt zu keinem Vertragsabschluss. Für kurzentschlossene ist die Barzahlung am Tourentag unmittelbar vor Tourenbeginn möglich.

4.           Leistungen

Der Umfang der angebotenen Leistungen von Rennsteig Guide ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen der einzelnen Touren auf der Internetseite www.rennsteig-guide.de sowie der Betreuung durch den Veranstalter die ins besonders die Führung der Teilnehmergruppe entlang der geplanten Tour sowie die Unterstützung zur Orientierung auf öffentlichen Straßen, Waldwegen und Singeltrails umfasst. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet die konditionellen und fahrtechnischen Fähigkeiten des Gastes zu beurteilen, ihm in diesen Punkten zu beraten oder Anleitungen zu geben. Der Gast ist sich dessen bewusst und erklärt sich damit einverstanden.

5.           Änderung der Leistung

Änderungen und Abweichungen der vertraglich vereinbarten Inhalte, insbesondere im Tourenverlauf sind gestattet, wenn diese unerheblich sind und dem grundsätzlichen Inhalt des Vertrages nicht beeinträchtigen. Der Gast ist sich darüber  bewusst, dass sich aufgrund von widrigen Witterungsverhältnissen und unerwartet schlechte Wegbedingungen die Fahrtroute und der Tourenablauf ändern können. Dies kann zufolge haben das der Startzeitpunkt der Tour sowie der Zeitpunkt der Rückkehr variiert und vom Veranstalter neu terminiert werden kann. Dem Veranstalter ist es erlaubt die Tour aufgrund von unvorhersehbaren und sicherheitsrelevanten Umständen abzubrechen, wenn die Sicherheit der Teilnehmer nicht mehr gewährleistet werden kann.

6.           Umbuchung und Rücktritt durch den Gast

Der Gast hat das Recht jederzeit vor Tourenbeginn vom Vertrag zurückzutreten und seine Buchung zu stornieren. Hierbei ist der Zugang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei Rennsteig Guide maßgeblich. Im Falle der Rücktrittserklärung wird eine Stornogebühr erhoben die sich entsprechend prozentual vom Tourenpreis nach folgender Gliederung pauschalisiert:     

bis 60 Tage vor der Tour 10 %,
ab 59 Tage vor der Tour 20 %,
ab 29 Tage vor der Tour 30 %,
ab 21 Tage vor der Tour 50 %,
ab 14 Tage vor der Tour 75 %,
ab 7 Tage vor der Tour 90 %,

Bei Nichtantritt zur Tour am Veranstaltungstag ist der Gesamtbetrag fällig.

Im Falle der Verhinderung hat der Gast die Möglichkeit eine Ersatzperson zu benennen, die seinen Platz einnimmt. Dies ist ebenfalls schriftlich dem Veranstalter mitzuteilen.

7.           Rücktritt durch den Veranstalter und höhere Gewalt

(1) Sollte bis einen Tag vor dem Tourenstart die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein, behält sich der Veranstalter vor die Buchung zu stornieren und somit vom Vertrag zurückzutreten. Der Gast erhält im Falle der Stornierung durch den Veranstalter den bereits bezahlten Tourenpreis in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche können dem Gast nicht entstehen.

(2) Bei Ereignissen der höheren Gewalt die nicht vorhersehbar sind und die Tour gefährden oder beeinträchtigen, kann sowohl der Gast als auch der Veranstalter vom Vertrag zurücktreten. Gleiches gilt, wenn aufgrund extremer Witterungsverhältnisse die Tour nicht stattfinden kann oder abgebrochen werden muss. Der Gast erhält in diesem Fall den bereits gezahlten Tourenpreis in voller Höhe erstattet.

8.           Teilnahmebedingungen an Mountainbike-Touren

Jede gesunde Person kann an den angebotenen Touren teilnehmen. Der Gast ist für die Einschätzung seines eigenen Gesundheitszustandes selbst verantwortlich, sowie die Entscheidung an der Tour teilnehmen zu können. Die Anforderungen der verschiedenen Touren sind auf der Internetseite unter den einzelnen Tourenbeschreibungen ersichtlich. Sollte ein Gast seine eigenen Fähigkeiten erkennbar überschätzt haben und in Folge dessen sich und andere Gäste gefährden, ist der Veranstalter berechtigt jenen Gast von der Tour ganz oder teilweise auszuschließen. Eine Kostenerstattung ist in diesem Fall ausgeschlossen.

9.           Nutzungsrechte von Bild- und Filmaufnahmen

Im Rahmen der Touren produziert der Veranstalter (Rennsteig Guide) Bildaufnahmen und ggf. Videoclips, für die der Gast ein nichtgewerbliches Nutzungsrecht hat und somit das Material ausschließlich für private Zwecke nutzen darf. Dem Veranstalter ist es gestattet das angefertigte Bild- und Filmmaterial in veränderter oder unveränderter Form auf der Internetseite www.rennsteig-guide.de, sowie im Social Network Instagram und/oder Facebook zu Werbezwecken online zu stellen. Ansprüche können vom Gast gegenüber dem Veranstalter nicht gestellt werden. Ist der Gast hiermit nicht einverstanden, muss er dies schriftlich vor Tourenantritt gegenüber dem Veranstalter zum Ausdruck bringen.

10.         Haftungsausschluss und spezifische Gefahren

Mountainbiking ist eine Risikosportart und birgt spezielle Gefahren in Verbindung mit zum Teil hohen körperlichen Belastungen. Ob der potenzielle Gast für die Sportart gesundheitlich grundsätzlich geeignet ist, sollte im Zweifelsfall von einem Arzt beurteilt werden. Der Gast ist für Schäden die er sich oder anderen zufügt selbst verantwortlich. Der Veranstalter haftet bei grober Fahrlässigkeit für Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei wesentlicher Verletzung der Vertragspflichten. Im Übrigen ist die Haftung des Veranstalters auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen, wenn ein Gast oder Dritte Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit verursachen. Gleiches gilt für Rechtsgüter. Der Gast ist sich der vorhandenen Risiken bewusst die auch durch gewissenhafte Betreuung durch den Veranstalter nicht ausgeschlossen werden können. Auch ist die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen, wenn durch nichtbeachten von Anweisungen des Veranstalters Schäden verursacht werden oder wegen Nichtbeachtung der Straßenverkehrsordnung Schäden entstehen. Ebenso wenig haftet der Veranstalter für Schäden oder Verlust von Fahrrad oder Gepäck während der Tour.

11.         Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder infolge Änderung der Gesetzeslage oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung oder auf andere Weise ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig werden oder weisen die Vertragsbestimmungen Lücken auf, so sind sich die Parteien darüber einig, dass die übri­gen Bestimmungen davon unberührt und gültig bleiben. Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, unter Berücksichtigung des Grundsatzes von Treu und Glauben an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt und von der anzunehmen ist, dass die Parteien sie im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit gekannt oder vorhergesehen hätten. Entsprechendes gilt, falls diese Vertragsbedingungen Lücken enthalten sollte.

12.         Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Veranstalter und Gast gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13.         Veranstalter

Rennsteig Guide
Daniel Büttner
Sandstr. 8
98716 Geratal, OT Geraberg
Deutschland

Tel.: 0176-47161491
E-Mail: info@rennsteig-guide.de
Web: www.rennsteig-guide.de

                                 
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/odr Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet, hierzu jedoch grundsätzlich bereit.



E-Mail
Anruf
Instagram